LTM-MAXI

| LTM-SMART | LTM-MAXI | LTM-ULTRA |

Das LTM-MAXI Banddickenmesssystem wurde speziell für schnell laufendes Bandmaterial entwickelt. Im Bereich der Bandbehandlungsanlagen wird das System eingesetzt um die Materialdicke vor und nach dem Prozess zu überprüfen, um so Vorgabewerte für die Prozesssteuerung zu liefern.
Aufgrund der hohen Abtastfrequenz wird das LTM-MAXI auch z.B. bei dem flexiblen Walzprofilieren von „Tailored Rolled Blanks“ Material, beim Rollprofilieren, Stanzen und in der Rohrherstellung eingesetzt.

Das Hochleistungsmesssystem LTM-MAXI ermöglicht berührungslose Banddickenmessung mittels zweier Triangulationslasersensoren mit einem Messweg von 300 mm bis 1000 mm.
Durch die Kombination einer Linearachse mit Schrittmotor wird sowohl eine statische, als auch eine dynamische Messung ermöglicht.

Folgende Messmodi sind realisierbar:
•    Linienmessung
•    Mikro – Traversierung
•    Makro – Traversierung
•    Makro – Traversierung mit Spurmessung

  • LTM-MAXI

    Hochleistungsmesssystem für statische und dynamische Dickenmessung mit einem Messweg von 300mm bis 1000mm.

    Auflösung 0,1µm, Messbare Materialdicke: 0,05mm ... 8mm.

  • LTM-MAXI

    Hochleistungsmesssystem für statische und dynamische Dickenmessung mit einem Messweg von 300mm bis 1000mm.

    Auflösung 0,1µm, Messbare Materialdicke: 0,05mm ... 8mm.

  • LTM-S software and LTM TOUCH

    LTM-S software

    Die Dickenmesssoftware LTM-S gehört zum Lieferumfang von LTM-BASE, LTM-SMART und LTM-MAXI. Sie umfasst alle notwendigen Tools, die zur Bedienung, Aufarbeitung, Darstellung und Bereitstellung der aufgezeichneten Dickenmesswerte notwendig sind.

  • LTM-MAXI

    Hochleistungsmesssystem für statische und dynamische Dickenmessung mit einem Messweg von 300mm bis 1000mm.

    Auflösung 0,1µm, Messbare Materialdicke: 0,05mm ... 8mm.

  • LTM-MAXI

    LTM-MAXI

Bei der Entwicklung der mechanischen Bauelemente wurde auf eine sehr hohe Biege- und Schwingungssteifigkeit mit einer hohen Resistenz gegen Temperaturschwankung Wert gelegt und ist entsprechend gewährleistet. Ein Messweg von maximal 1000mm kann somit realisiert werden.

Die Anbindung an das kundenseitige Steuerungskonzept erfolgt wahlweise über Profibus bzw. Profinet. An einer separaten Datenschnittstelle können alle relevanten Messdaten z.B. im CSV-Format abgerufen werden. Die integrierte Kalibriereinheit inkl. dem dazugehörigen Messnormal und der Temperatursensorik ermöglicht den vollautomatischen Abgleich des Systems und somit die entsprechende Anpassung an wechselnde Umgebungsbedingungen.

Die LTM-S Software ermöglicht eine einfache, selbsterklärende und zuverlässige Bedienung des Mess-systems. Grafische Auswertungstools ermöglichen eine schnelle visuelle Beurteilung der entsprechenden Messergebnisse. Durch das implementierte Tool zur Ermittlung der Messfähigkeit ist eine ständige Überwachung des Dickenmesssystems auf Einhaltung der geforderten Rahmenbedingungen möglich.

Das LTM-MAXI Banddickenmesssystem wurde speziell für schnell laufendes Bandmaterial entwickelt. Im Bereich der Bandbehandlungsanlagen wird das System eingesetzt um die Materialdicke vor und nach dem Prozess zu überprüfen, um so Vorgabewerte für die Prozesssteuerung zu liefern.
Aufgrund der hohen Abtastfrequenz wird das LTM-MAXI auch z.B. bei dem flexiblen Walzprofilieren von „Tailored Rolled Blanks“ Material, beim Rollprofilieren, Stanzen und in der Rohrherstellung eingesetzt.

  • Hochleistungsmesssystem, berührungslose Banddickenmessung mittels zweier Triangulationslasersensoren 
  • Statische und dynamische Dickenmessung mit einem Messweg bis 1000mm
  • Mögliche Messmodi realisierbar:
    • Linienmessung
    • Mikro – Traversierung
    • Makro – Traversierung
    • Makro – Traversierung mit Spurmessung
  • ROLAND Dickenmesssoftware LTM-S.
  • Alle notwendigen Schlauch- und Kabeleinheiten zur Versorgung des Messsystems.
  • Optional ein Drehgeber zur Erfassung des Materialweges.
  • Mögliche Schnittstellen:
    - Profibus
    - Profinet
Material: Alle Metalle, nicht-transparent
Messart: Statisch und dynamisch
Messbereich:
0,05mm ... 8mm
Auflösung: 0,1µm
Messgenauigkeit: +/- 1.0µm
Traversierbereich: 300mm / 450mm / 600mm / 800mm / 1000mm
Bandführung: Bauseits erforderlich
Autoreferenzierung:
Ja
LTM-CONTROL-C1-PY1)

Rittal Kompakt-Schaltschrank 800mm x 600mm x 350mm mit allen notwendigen elektrischen Hardwarekomponenten zur Realisierung der Messaufgabe.

 

  • Beckhoff Industrie PC CX5140 mit Betriebssystem und auf TwinCat aufgesetztes E/A-Modul, Profinet bzw. Profibusschnittstelle, Lizenzklemme usw.
  • Messcontroller/Lasersteuergerät für zwei Laser - Abstandssenoren
  • Integrierte Schnittstelle zur kundenseitigen Steuerung Y1), Profibus oder Profinet.
  • Server- und Clientsoftware LTM-S mit Rezeptdatenbank, Messmodiwahl, Profil- und Trenddarstellung, Benutzerverwaltung, usw.
  • Mit allen notwendigen elektrischen Anschlüssen für die Messbügel, Referenz- und Endschalter usw. auf Klemmenleiste.
  • Separates Zubehör z.B. Druckschalter für Luftspülung.

1) Schnittstelle kundenseitige Steuerung: Y = N - Profinet, Y = R - Profibus

LTM-MAXI-XXXX2)-20

Messbügel mit Linearachse mit einem maximal möglichen Messweg von XXXX2) mm,
Schrittmotor, zwei Abstandssensoren (Triangulationslaser), Kalibriereinheit und alle weiteren, notwendigen Einheiten zur Gewährleistung der Messaufgabe (außer Steuerung und Bedienung). Der Messbügel besteht aus folgenden Baugruppen:

  • Schwingungs- und biegesteifer C – Bügel aus einer soliden Stahl – Schweißkonstruktion.
  • Linearachse mit Führung und Kugelumlaufspindel sowie einem Schrittmotor mit Encoder zur Gewährleistung der Traversierbewegung des C – Bügels.
  • 2 Abstandssensoren (Triangulationslaser) mit einem Messbereich von 20mm (± 10mm)
  • Temperatursensoren, End- und Referenzschalter
  • Integrierte Kalibriereinheit mit Schnellwechselaufnahme für das zum Lieferumfang gehörende Messnormal
  • Laserspüleinheit

2) maximaler Messweg XXXX = 300mm bzw. 450mm, bzw. 600mm, 800mm bzw. 1000mm

Nach oben